"Wir fahren gern zur GTÜ"

[GTÜ] „Wir fahren gern zur GTÜ“ – unter diesem Motto präsentiert sich die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung auf der IAA Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main vom 12. bis 22. September in Halle 4, Stand C25.

Die Messebesucher erhalten dort von den Experten der Prüf- und Sachverständigenorganisation nützliche Informationen und Tipps rund um die Fahrzeugsicherheit. Zentrale Themen sind die amtliche Fahrzeuguntersuchung, Unfall-, Wert- und Oldtimergutachten, die Typ- und Einzelgenehmigung, der GTÜ-Werkstatttest sowie das Gebrauchtwagenmanagement. Als Full-Service-Dienstleister für Autohäuser und Kfz-Betriebe bietet die GTÜ neben dem neuen Werkstattportal, dem Schaden- und Unfallanalysegutachen, dem Gebrauchtwagenmanagement, der Online-Marktwertanalyse für Oldtimer und der Anlagensicherheit auch individuelle Erfolgslösungen an. Dazu gehört der Qualitätscheck für Services von Kfz-Betrieben und die QM-Zertifizierung ebenso wie die Beratung in Sachen Umweltschutz im Kfz-Betrieb und das GTÜ-Umweltsiegel. Autofahrer bezogene Aktionen am Stand ergänzen den Messeauftritt der GTÜ. Auf der GTÜ Pressekonferenz am 10. September (1. IAA-Pressetag) stellt die GTÜ ihre aktuelle Mängelstatistik für Pkw sowie den neuen GTÜ-Gebrauchtwagenreport vor.

weitere Informationen