WinterRAID! – internationale Rallye im Januar

[ct-red] Schneestürme, Eis und klirrende Kälte, dunkle Nächte und Scheinwerferlicht, das sich als Lichtröhre durch den Schnee schiebt. Die wohl härteste internationale Fernfahrt, die WinterRaid geht in St. Moritz vom 17. bis 19. Januar 2019 auf die Reise.

Drei Tage sportliches Wintervergnügen, verbunden mit der Entdeckung schönster Landschaften. Vom Engadin ins Trentino, über Hochebenen und Berge Venetiens und erstmals auf den Monte Grappa. Von hier oben sieht man bei guten Bedingungen Venedig und das Meer. Es geht weiter in die Dolomiten, gefolgt von eindrücklichen Tälern im Südtirol. Und zurück nach St. Moritz. In diesem Jahr ist der grösste Teil der Routen neu. Das besondere Ambiente auf der 16. WinterRAID: Wer die sportliche Herausforderung in Verbindung mit (winterlichem) Fahrvergnügen sucht, ist am WinterRAID hervorragend aufgehoben. Habitués und Erstteilnehmer verbinden sich rasch zu einer offenen, fairen und kameradschaftlichen Gemeinschaft, unzählige Freundschaften sind an dieser Veranstaltung geschlossen worden. Dies über alle Grenzen hinweg: der WinterRAID ist eine wirklich internationale Rallye. Mehr über die WinterRaid, die Route und Stationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen