Warm-Up Motorworld Köln – Rheinland

[cd-red] Wer sich schon jetzt ein Bild davon machen möchte, wie auf dem Gelände des ehemaligen Kölner Flughafens Butzweilerhof eine Welt mobiler Leidenschaft Einzug hält, sollte am Sonntag, 2. April 2017, zum ersten Warm-Up der Motorworld Köln – Rheinland kommen.

Bei freiem Eintritt können die Besucher unzählige automobile Schätze – Oldtimer, Rennwagen, Raritäten, Supercars und Bikes – bestaunen, Benzingespräche mit Clubs führen, sich außerdem über den Baufortschritt der Motorworld informieren und nicht zuletzt, ganz im Stil der 1920er bis 1940er, das Tanzbein schwingen. All das soll einen Vorgeschmack auf das neue sowie vielseitige Mobilitätszentrum samt Eventlocation im Nicolaus August Otto Park in Köln-Ossendorf geben, das 2018 Eröffnung feiert. Ab dann wird auch die Private Collection von Michael Schumacher als Dauerausstellung vor Ort zu sehen sein. Ebenfalls in Köln-Ossendorf beheimatet, darf Deutschlands erfolgreichster privater Rennstall beim Warm-Up der Motorworld Köln-Rheinland nicht fehlen: Kremer Racing wird an dem Tag einige Fahrzeuge präsentieren und damit wahres Rennfahrer-Feeling einbringen. Für gute Stimmung und zugleich Informatives rund um das Thema Automobil sorgt wiederum der Truck vom ADAC. Und damit die Besucher auch wissen, welche wahren Schätze auf das Gelände des Butzweilerhofes fahren, wird Jürgen Cüpper, Oldtimer-Experte beim ADAC Nordrhein, die Einfahrt der Oldtimer und Sammlerfahrzeuge moderieren und Wissenswertes von deren Fahrern abfragen.

weitere Informationen