W201: der 190er Baby-Benz wird 30 Jahre

[ct-red] Am 8.12.1982 vor 30 Jahren starten die ersten Mercedes-Benz 190er in den Niederlassungen. Dieses Jubiläum feiern alle Mercedes-Benz Clubs die sich mit W201 beschäftigen am 8.12.2012 direkt am Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Auch das erste H-Kennzeichen für einen 190er wird dann vergeben.

Am Jubiläumstag, Samstag, 8.12.2012, erhalten alle Mercedes-Benz W201 / 190er Zufahrt auf den Museumshügel. Voraussichtlich werden dazu Berechtigungsausweise ausgegeben, die bei der Ankunft an der Einfahrt ausgestellt werden. Die Zufahrt wird solange andauern bis der Platz mit 190er Fahrzeugen voll ist. Ziel ist es, an diesem Tag von nahezu jedem Modell der Baureihe ein Exemplar zu präsentieren. Deshalb ist geplant, dass Vertreter der teilnehmenden Clubs/Foren aus allen eintreffenden Fahrzeugen “Musterfahrzeuge” auswählen, die dann etwas separat und geordnet beisammengestellt werden, um das Spektrum der Modellpalette zu repräsentieren. Das Programm: Beginn ca. 10:00 Uhr – 11:00 Uhr, mit Auffahrt und Einweisung der Fahrzeuge zu den vorgesehenen Stellplätzen. Ab ca. 11:15 Uhr: Kurze Begrüßung durch die Veranstalter / Initiatoren. Im Anschluß: „Haubentauchen“ /Kontaktpflege/ Austausch/ Gespräche etc. bei den Fahrzeugen auf dem Museumshügel. Etwa 12:30 bis 13:00 Uhr: Kleine Feierstunde mit Historie des W201 und einige Grußworte der Vereine. Weiterhin wird das erste H-Kennzeichen für einen 190er / W201 präsentiert und gefeiert. Ab etwa 14:00 Uhr: Museumsbesuch für die Teilnehmer (kostenfrei) auf eigene Faust. Gegen 18.00 Uhr: Ende des Treffens am Museum.

weitere Informationen