Vormerken: 6. Westfälischer Oldtimertag in Kirchhellen

[ct-red] Obwohl noch einige Wochen vom Start des 6. Westfälischen Oldtimertages in Kirchhellen die Enthusiasten trennen, sind bereits die ersten Anmeldungen für das Event am 7. Juli 2013 da. Die Rede ist von Hunderten Teilnehmern, die rund um das Brauhaus ihrem Hobby frönen werden.

Noch sind die Organisatoren auf der Suche nach einer neuen Band. Man habe jedoch mittlerweile zwei Interessenten für diesen Part gefunden. Die ersten Anmeldungen ligen den Organisatoren auch schon vor, aber richtig los geht es erfahrungsgemäß erst Mitte März, erklärt Theo Heisterkamp, einer der drei Initiatoren. Heisterkamp hat das Oldtimer-Event 2004 gemeinsam mit Uwe Küper und Hannes Haddick ins Leben gerufen. Der Anstoß kam jedoch vom damaligen Inhaber des Brauhauses, das seither auch Austragungsort des Oldtimertages ist. Erst fand der Tag noch jährlich statt, dann alle zwei Jahre. Die Gefahr, dass er sich tot laufe sei zu groß gewesen, meinten die Initiatoren. Alle drei sind selbst dem Hobby verfallen und besitzen Oldtimer-Motorräder, mit denen sie an Veranstaltungen teilnehmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Juli stehen die Fahrzeuge der Teilnehmer, 2011 waren das rund 450 alte Schätzchen, die nach Kirchhellen kamen. Und jedes Fahrzeug wird gesondert von den Sprechern vorgestellt.

weitere Informationen