Virtuelle Tour durch das Škoda-Museum

[ct-red] Das sich Tradition und Moderne durchaus vertragen, beweist das Škoda Muzeum in Mladá Boleslav, das seit Ende 2014 auch virtuell besucht werden kann. Das Museum bietet gemeinsam mit Google Street View virtuelle Erlebnistouren an. Rund um die Uhr und von jedem Ort der Welt aus.

Beim Škoda-Museumsbesuch vom heimischen Sofa aus kann man auch den 1935er 418/421 Popular Sport Monte Carlo mit 26 kW/36 PS Leistung virtuell betrachten (siehe Foto). Mit dem neuen Angebot eines virtuellen Besuchs erweitert das Škoda-Museums sein Angebot auch auf jene Zielgruppen, denen der Weg nach Tschechien zu weit ist. Mal eben von zu Hause aus durch das Škoda-Museum streifen, die Industriearchitektur der Ausstellungshallen bewundern und legendäre historische Fahrzeuge im Detail und sogar von innen zu betrachten - all das ist jetzt mit dem neuen Google Street View-Angebot möglich. Ende 2012 wurde das Škoda-Museum als multimediale Erlebniswelt der Marke neu konzipiert. In den historischen Hallen an der Václav-Klement-Straße kann man sich auf eine Zeitreise durch die fast 120-jährige Unternehmensgeschichte begeben: vielfältig, interaktiv und multimedial. Die Sammlung des Škoda-Museums auf einer Fläche von mehr als 1800 m² zählt derzeit rund 340 Exponate. Weitere Informationen und Eindrücke finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen