Veterama am Hockenheimring: Nachschub für Schrauber

[ct-red] Winterzeit ist bekanntlich Schrauberzeit und ab April düsen die Oldies wieder über die schnee-und eisfreie Piste. Damit das klappt gibt es vom 20. - 22. März 2015 wieder Nachschub im Bereich Old- und Youngtimer-Teile auf der Veterama in Hockenheim.

Das Veranstaltungsgelände „Hockenheimring“ wird ab 20. März 2015 zum Mekka für die Old- und Youngtimer-Szene, denn die Veterama sorgt für Nachschub in Sachen „Kulturgut“ und Ersatzteilen. Seit 1975 hat die Veterama in der „Benz Stadt“ Mannheim dafür die nötigen Weichen gestellt. Neben dieser Traditionsveranstaltung für die internationale Oldtimer Szene hat Veterama im Frühjahr auf dem Hockenheim-Ring ein Veranstaltungsgelände gefunden, das durch seine legendäre Renngeschichte weltberühmt ist. Während sich am 3. März-Wochenende die berühmten Boxen, das Boxendach und der Pavillon in Hallen verwandeln, bietet sich das weitläufige Fahrerlager, die Querspange und der Einfahrtsbereich als Freigelände zur Startaufstellung für die angebotenen Komplettfahrzeuge an. Der Hockenheimring wird zum riesigen Basar. Aber nicht nur Teile, Werkzeuge, historische Lektüre, Werkstatt-Ausstattungen, Bekleidung, komplette Fahrzeuge, Clubs, Auktionshäuser, Dienstleister und vieles mehr werden für Sammler angeboten, sondern auch unrestaurierte Fahrzeuge auf 2 und 4 Rädern aus dem Bereich Oldtimer, Youngtimer und Klassiker. In der Veterama Show Arena können Besucher ihre Fahrzeuge, die mindestens 25 Jahre alt sind, Samstags und Sonntags dem breiten Publikum kostenlos zur Schau stellen. Die „Moped Garage“ aus Neulußheim baut in einem originalen Bel-Ray Rennzelt aus den 70iger Jahren einen Traktat Prüfstand für Motorräder auf. Dort können besonders „heiße Maschinen“ zeigen, was sie auf die Hinterräder bringen. In einer Sonderausstellung wird der BMW 3er Club zum 40 jährigen Jubiläum einige Fahrzeuge der 3er Reihe ausstellen. Das Penske Racing Team wird mit einem Porsche 356, einem Porsche 314 und einem Turbo Porsche einige seiner historischen Rennfahrzeuge präsentieren. Eine ganz besondere Attraktion wird eine historische Steilwand sein, in der wagemutige Männer auf ihren betagten Indian Maschinen an der steilen Holzwand kleben. Alle Programmpunkte, Öffnungszeiten, Angebote und Anfahrtswege finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen