Vespa Kultroller-Ausstellung und Vespa Sternfahrt

[ct-red] Das Auto & Technik Museum Sinsheim zeigt vom 03. März bis 04. November 2012 eine Sonderausstellung „66 Jahre Vespa – Der Kultroller“. Geplant ist zudem eine große Vespa-Sternfahrt, die von der Vereinigung der Vespa-Clubs und Internetforen und dem Museum Sinsheim organisiert und am 29. April 2012 durchgeführt wird.

Mit einem Vespa-Roller erfüllte sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs für Millionen Menschen der Traum von der individuellen Mobilität. Bereits 1946 erschien die vom Konstrukteur Corradino aus der Not heraus geborene Ur-Vespa „Vespa 98“, die schnell den liebevollen Beinamen „Paperino“ (Entchen) erhielt. Zahllose Motorroller-Hersteller sind seither mit den unterschiedlichsten Modellen auf dem Markt erschienen und wieder verschwunden. Vespa-Roller hingegen haben inzwischen Kult-Status erlangt und gelten für ihre Fans als die Motorroller schlechthin. Zum 66. Geburtstag der legendären Marke dokumentiert das Museum Sinsheim in einer Sonderausstellung vom 3. März bis zum 4. November 2012 mit über 30 Fahrzeugen, Szenen und Displays die Typengeschichte von Vespa. Zu sehen sind Motorroller, wie sie schon früh in Fernsehfilmen eine wichtige Rolle spielten. Zu sehen sind auch die ersten 50ccm Modelle, Gewinner von Custom-Shows, Umbauten für die Rennszene sowie unrestaurierte und restaurierte Modelle im direkten Vergleich. Die Ausstellung wird täglich von 9 bis 18 Uhr zu sehen sein. Vespa Sternfahrt am 29. April 2012 Am Sonntag, 29. April 2012 kommen im Rahmen einer großen Vespa-Sternfahrt, welche von diversen Vespa-Clubs und Internetforen organisiert wurde, dutzende Vespas auf das Freigelände des Auto & Technik Museums Sinsheim. Jeder aktive Teilnehmer erhält für seine Vespa einen Aufkleber und kann das Museum zu einem ermäßigten Eintrittspreis besuchen. Als weiteres Highlight werden sich einige ausgewählte Renn-Teams der DMV-Rennserie „Euro Scooter Challenge“ in einem öffentlich zugänglichen Fahrerlager mit Ihren aktuellen Rennrollern präsentieren. Des Weiteren werden auf einem abgesteckten Kurs Show-Rennen für die Besucher abgehalten.

weitere Informationen