Vergrößertes Angebot für Motorradfans

[ct-red] Die Bremen Classic Motorshow 2015 bietet vom 6. bis 8. Februar allen Motorradfans ein deutlich vergrößertes Angebot. Dies gilt sowohl für den Verkaufsbereich und Handel in Halle 1 und für den Showbereich, die eine Roller-Ausstellung bietet.

Die Bremen Classic Motorshow 2015 bringt ein deutlich vergrößertes Angebot für Motorradfans: ein Race-Cafe mit original Cafe Racern, eine Fotoausstellung sowie eine spektakuläre italienische Sonderausstellung „Design & Race“ und eine komplette Ausstellung von historischen Rollern mit Schwerpunkt Vespa auf dem Oberdeck im Foyer der Halle 1. 13 Exponate werden ausgestellt und wer nach deren Besichtigung gleich einen eigenen Roller mit nach Hause nehmen möchte, wird sicherlich in Halle 1 fündig: Zwei Händler bieten eine entsprechende Auswahl von Motorrollern zum Verkauf! Ferner sind auf dem Oberdeck die Rennmaschinen der MSG Weserland sowie Mofas und Mopeds von den Kreidler-Freunden aus Norden, den Küstenflitzern und dem Mofa-Club „Heiße Kette“ zu sehen. Ebenfalls auf dem Oberdeck wird Paul Gockel vom Classic British Bike Club seine gleichfalls fachkundigen wie launigen Vorträge, untermalt von historischen Filmen von der Ilse of Man, halten. Lohnenswert ist es auch, die Rolltreppe aus dem Foyer bis fast unter das Dach zum neuen Race Cafe hoch zufahren. Weitere Programmpunkte – z.b. für die Automobil und Nutzfahrzeugbereich – lesen Sie auf der Homepage der Bremen Classic Motorshow unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen