US-Dream-Cars treffen sich im Museum Sinsheim

[ct-red] Das Treffen für historische US-Fahrzeuge und US-Dream-Cars findet im Auto & Technik Museum Sinsheim am Sonntag, 10. August 2014 statt. Eingeladen sind alle Freunde klassischer US-amerikanischer Automobile aller Marken. Ob Straßenkreuzer, Pick Up, Wagon oder Hot Rod - alle historischen US-Cars sind willkommen.

Auf dem Freigelände des Auto & Technik Museums Sinsheim werden die US-Dream-Cars dem Publikum präsentiert und können teilweise in Aktion erlebt werden. Vom legendären Ford T-Modell bis hin zu den gigantischen Pink Cadillacs wird alles vertreten sein. Im Vordergrund bei diesem Treffen steht der Spaß am Automobil US-amerikanischer Prägung. Über 350 Fahrzeuge bis Baujahr 1994 werden am 10. August in Sinsheim erwartet. Das Treffen zählt damit zu den größten seiner Art in Deutschland. Los geht es um 9 Uhr, beendet wird das Spektakel um 18 Uhr. Der Eintritt auf das Freigelände ist kostenlos. Eine Anmeldung für das Treffen 2014 ist nicht erforderlich, jedoch empfehlen die Veranstalter den Teilnehmern mit einem US-Fahrzeug eine Stellplatzreservierung vorzunehmen. Folgende Clubs für historische US-Automobile haben sich angemeldet: Palatine Wild Bunch, South-Side-Cruisers, Camaro2010.de, Käthe-L.-Group, Corvette-Freunde-Kurpfalz und die MOScle Gruppe.

weitere Informationen