US-Car Meeting in der Messe Stuttgart

[ct-red] Das 9. US-Car Meeting, welches am 23. und 24. Juli 2016 erstmals auf dem Freigelände der Messe Stuttgart stattfindet, bietet neben PS-starken glänzenden Karossen, Händlern und American Barbecue auch ein attraktives Rahmenprogramm auf der großen Bühne inmitten der knapp 1.200 Fahrzeuge.

Vor allem musikalisch kommen die Besucher dabei voll auf ihre Kosten. Zwei Tage lang werden Bands der verschiedensten Stilrichtungen die Besucher unterhalten. Ein Highlight wird dabei der Auftritt der LE-Bigband am Samstagabend sein. Der LE Soultrain „dampft“ um 16 Uhr los. Die LE Big-M-Band spielt ab 19 Uhr und sind schon immer der amerikanischen Musik verpflichtet. So wird die Band speziell zu diesem Event ihr ganzes amerikanisches Hit-Paket aufmachen. Seit vergangenem Montag können sich die Besucher des Milaneo-Einkaufzentrums im Herzen Stuttgarts auf das bevorstehende US-Car Meeting einstimmen. In einer Sonderausstellung können noch bis kommenden Samstag, den 16. Juli außergewöhnliche US-Cars bestaunt werden, bevor sich dann eine Woche später die Tore der Messe für das 9. US-Car Meeting öffnen. Unter anderem können im Milaneo zwei Plymouths aus dem Jahr 1950 im Originalzustand, ein Ford Thunderbird, eine Chevrolet Corvette sowie weitere interessante US-Cars und Bikes bewundert werden. Offiziell eingeweiht wurde die Ausstellung mit einer Pressekonferenz am 5. Juli. Neben Karl Ulrich Herrmann, Geschäftsführer der Retro Messen GmbH, und Jürgen Zanetti, Projektleiter und Organisationspartner des US-Car Meetings, begrüßten auch Andrea Poul, Center Managerin und Max D. Krpanic alias Dr. Mechanik vom Motorrad-Design-Atelier die anwesenden Journalisten. Die Ausstellung ist noch bis 16. Juli 2016 im Milaneo zu sehen. Alle Informationen zum 9. US-Car Meeting erhalten Sie unter dem nachfolgenden Link.

weitere Informationen