Unerwartet hohe Hörerzahl im Spartensender

Wittlich/Rendsburg [GTÜ]. Erster Erfolg für das Internet-Radio für Oldtimer-Fans. Bereits nach dem erstem Monat auf Sendung, erfreut sich "Radio Oldtimer", der neue Spartensender für die Old- und Youngtimer-Branche, großer Beliebtheit.

"Das war ein gelungener Start und eine erfreuliche Resonanz auf den neuen Spartensender für Old- und Youngtimer", so Gerhard Slotta in seinem ersten Resumee nach einem Monat Oldtimer Radio. Die unerwartet hohe Hörerzahl belief sich im ersten Sendemonat auf rund 16.500 Hörer, die mit einer durchschnittlichen Verweildauer von rund 30 Minuten das Radioprogramm verfolgten. Über 1,1 Millionen User hätten die Website von RADIO OLDTIMER angeklickt, um sich näher über Zielgruppen, Angebote, Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren, so Slotta weiter. Das neue 24/7 Programm von "Radio Oldtimer" startete vor vier Wochen anläßlich der Rallye Hamburg-Berlin im Internet. Das neue innovative Medium – zu dessen Unterstützern und Sponsoren auch die GTÜ zählt – wird weltweit für die große Gemeinde der Oldtimer- und Youngtimer-Enthusiasten im Web gestreamt.

weitere Informationen