Treffen historischer Busse und Nutzfahrzeuge

[ct-red] Zum ersten Mal treffen sich im Hannoverschen Straßenbahn-Museum (HSM) historische Busse, Lkw und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge am 13. Juli 2014 in Sehnde-Wehmingen, um den Besuchern die Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs anhand originaler Fahrzeuge näher zu bringen.

In kleineren, mittleren und großen Städten ebenso wie auf dem Land sind sie nicht wegzudenken – Omnibusse, die ihre Fahrgäste schnell und sicher zu ihren Zielen befördern. Den Durchbruch der selbstragenden Karosserie im Omnibusbau schaffte, Anfang der 50er Jahre, Otto Kässbohrer. Mit seiner „Setra“-Reihe baute er zunächst Reisebusse, produzierte aber schon bald auch Busse für den Linienverkehr in dieser Bauweise. Andere Hersteller, wie Daimler-Benz, MAN und Büssing, schufen auch jeweils eigene Baureihen, bevor dann in den späten sechziger Jahren der Standardlinienbus entwickelt wurde. Der Transport von Gütern und anderer Lasten ist dagegen die Domäne der Lastkraftwagen. Deren flexibler Einsatz - vom Kleintransporter bis zum großen LKW – führte auch mit zur Verdrängung des früher häufig mit Straßenbahnen durchgeführten Gütertransports. Schlepper und Traktoren hingegen sind die Arbeitstiere auf Feldern und Äckern, die erst die moderne Landwirtschaft ermöglichten. Das Hannoversche Straßenbahn-Museum präsentiert Fahrzeuge aus allen Bereichen erstmals bei einem gemeinsamen Treffen. Zahlreiche Busse, Lastwagen und Traktoren werden auf dem weitläufigen Freigelände zu sehen sein. Natürlich sind auch die historischen Straßenbahnen im dichten Fahrbetrieb auf dem Rundkurs und auf der Außenstrecke unterwegs. Bahnen z. B. aus Düsseldorf, Bremen, Kassel, Wien und Amsterdam laden zum Mitfahren ein. Interessierte Besitzer von historischen Omnibussen, Lastwagen, Traktoren und sonstiger Nutzfahrzeuge, die ihr Fahrzeug im HSM präsentieren möchten sind herzlich dazu eingeladen. Unter allen Teilnehmern wird jeweils ein Pokal für den ältesten Bus, den ältesten LKW und den ältesten Trecker verliehen.

weitere Informationen