Traktoren und Teilemarkt: Die Agri Historica

[ct-red] Die Agri Historica, das große Traktorentreffen in der Messe Sinsheim, begeistert jährlich über 9.000 Besucher mit seinen restaurierten Schmuckstücken und Raritäten. Zwei Tage lang können Tüftler und Sammler die begehrten Ersatzteile, Traktoren und Maschienen entdecken.

Einer der größten Ersatzteilemärkte für historische Landmaschinen öffnet am 16. April und 17. April 2016 in Sinsheim seine Pforten. Im Mittelpunkt des Treffens stehen in diesem Jahr die Traktoren von Deutz. Wesentlich bunter geht es draußen zu: Hier treffen sich zahlreiche Modelle unterschiedlicher Jahrgänge und Marken, restauriert oder im Originalzustand, samt stolzer Besitzer. Ein paar von ihnen werden am Übergang von der Halle zum Freigelände in Zusammenarbeit mit dem "Oldtimer-Schlepperclub Kurpfalz" vorgeführt und detailliert anmoderiert. Ferner erwarten ein Ersatzteil- und Bauernmarkt sowie traditionielle Handwerksvorführungen die Besucher. Die Agri Historica ist nicht nur ein Eldorado für Technikbegeisterte, sondern eine Erlebnisausstellung für die ganze Familie. Mit realitätsgetreuen handwerklichen Vorführungen und Workshops bietet die Agri Historica faszinierende Einblicke in den ländlichen Alltag früherer Zeiten. Die Agri Historica wird von der Messe Sinsheim veranstaltet. Ideeller Träger ist der Oldtimerschlepperclub Kurpfalz OSCK e.V. Das gesamte Programm finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen