Toyota seit 40 Jahren in Deutschland

[ct-red] Corolla, Corona, Celica: Mit diesen drei Modellen trat Toyota vor vier Jahrzehnten auf dem anspruchsvollsten Automobilmarkt der Welt an – und schrieb in Deutschland eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte. Aktuell feiern die Japaner auf der Deutschland-Homepage dieses besonderen Jubiläums mit 40 Meilensteinen, die sich nach und nach mit Bildern füllen werden.

Vor 40 Jahren verkaufte Toyota den ersten Corolla an einen deutschen Kunden. Mit nur sieben Mitarbeitern nahm die Deutsche Toyota-Vertrieb GmbH & Co. KG am 1. Februar 1971 in Köln-Braunsfeld ihre Arbeit auf. Anfangs wurden nur die drei Modelle Corolla, Corona und Celica angeboten. Bereits nach zwei Jahren konnte der Generalimporteur 20.000 Exemplare des Erfolgsmodells Corolla verkaufen. Nun blickt Toyota in Deutschland nun auf 40 erfolgreiche Jahre zurück. Highlights aus der Vergangenheit und einige Ausblicke auf die Zukunft werden im Laufe des Jahres auf der Toyota Homepage veröffentlicht. Aktuell sind bereits vier Bilder online, einmal wöchentlich kommt ein neues Motiv dazu. Zu allen Bildern gibt es jeweils einen kurzen, erklärenden Text. Alle Motive wie auch Texte können in verschiedenen Auflösungen und Formaten herunter geladen werden, so dass sich jeder ein kleines Sammelalbum der Toyota-Geschichte(n) zusammenstellen kann.

weitere Informationen