The Magic of Vintage Cars

[VDA] Die IAA Pkw 2019, die vom 12. bis 22. September in Frankfurt stattfindet, wird mit neuen Veranstaltungsformaten aufwarten. Eines der neuen Konzepte der Zusammenarbeit von VDA und Motorworld Group lautet: „IAA Heritage by Motorworld.“

Die Veranstaltung „The Magic of Vintage Cars“ ist Teil des neuen Konzept der IAA als international führende Plattform für die Mobilität, mit dem sich die IAA mit neuen Formaten wie z.B. IAA Conference und IAA Experience neu aufgestellt wird. Diese neuen Formate sollen den IAA-Besuchern ein ganzheitliches Erleben der Mobilitätslösungen von morgen ermöglichen. Auch deshalb steht die IAA unter dem Motto „Driving tomorrow“. Die IAA Heritage by Motorworld wird in unmittelbarer Nähe zum Eingang am Torhaus auf dem Messegelände Frankfurt eine Bruttohallenfläche von über 11.000 Quadratmeter belegen. Das neue Format setzt ausschließlich auf klassische Automobile und Motorräder im Premium-Segment sowie dazu angrenzendes High-end Handwerk und entsprechende Dienstleister. Auf den Flächen der IAA Heritage by Motorworld wird Ausstellern eine einzigartige internationale Plattform geboten. In konzentrierter, hochwertiger Form eröffnet sich Ausstellern und Besuchern die gesamte emotionale Welt automobiler Klassiker. Damit unterstreichen VDA (Verband der Automobilindustrie) und Motorworld die Bedeutung historischer Fahrzeuge auf der IAA, denn Tradition und Zukunft sind zwei Seiten ein und der selben Medaille. Mehr zum neuen Konzept der IAA unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen