Teile- und Fahrzeugmarkt vom 11.-13. Oktober 2013

[ct-red] Die Veterama Mannheim ist in den Startlöchern – noch knapp zwei Wochen, dann ist Europas größter Teile- und Fahrzeugmarkt wieder das Zentrum der Oldtimerszene. Vom 11. bis 13. Oktober 2013 wird auch der GTÜ Oldtimerservice in Mannheim in Halle 1, Stand 4 vertreten sein.

Alljährlich wechseln viele tausend Fahrzeuge durch die 30 Jahre Regel in den Oldtimerstatus. Vorher spricht man von Youngtimern, die eine enorme Plattform auf der Veterama finden. Fahrzeuge die bis dahin noch recht unbeachtet in der letzten Reihe der Fahrzeughändler standen, rücken plötzlich in das Blickfeld der Oldtimer Szene. Es gibt aber auch durchaus noch jüngere Fahrzeuge die aufgrund von sehr geringen Produktionszahlen oder durch besondere technische Entwicklungen schon früher zu Meilensteinen der Fahrzeuggeschichte werden und dadurch in Sammlerhände gelangen. Auf dem Veterama Marktplatz werden solche Fahrzeuge oft noch zu erstaunlich günstigen Preisen angeboten. Das schöne dabei ist, hier kann man mit dem Besitzer noch solange verhandeln bis der Preis stimmt. Das riesige Teile Angebot auf dem 260.000 qm großen Gelände ist Garant dafür, dass alle Fahrzeuge auch in Zukunft erhalten werden können. In diesem Jahr wird es erneut ein Zusatzangebot auf der Veterama geben und das Interesse der Besucher wecken. In Zusammenarbeit mit der Fahrzeugakademie Schweinfurt werden Live-Vorführungen geboten. Die GTÜ wird erneut mit ihrem Dienstleistungsangebot und dem Informationsstand GTÜ Oldtimerservice vertreten sein. Europas größter Oldtimermarkt Veterama ist auch zum Wirtschaftsfaktor für die internationale Oldtimer Szene geworden, denn schon Monate vorher waren alle Ausstellerplätze für den Teilemarkt belegt. Weitere Highlights und Programmpunkte finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen