Streng limitierte Ausgabe neu aufgelegt

[ct-red] Bruce Palmer, kalifornisches Urgestein der Harley Davidson Schrauber-Szene, legte bereits vor 20 Jahren einen Klassiker auf, der heute teuer unter Sammlern gehandelt wird. Die Rede ist vom Buch „Harley Davidson – Modelle 1937-1964“, das jetzt in streng limitierter Ausgabe neu aufgelegt wurde.

Seit 26. September 2014 kann das Buch: Bruce Palmer, Harley Davidson – Kaufberatung, Technik, Restaurierung, Modelle 1937-1964 beim Motorbuch-Verlag geordert werden. Das Werk kommt rund 640 Seiten und 635 Abbildungen in gebundener Form heraus und ist mit 98,00 Euro wesentlich günstiger als die für einige hundert Euro angebotenen antiquarischen Titel. Heute zahlen Liebhaber für eine Harley aus den 60er Jahren weit mehr als den Neupreis für ein aktuelles Modell im Harley-Shop. Nicht ohne Grund wird deshalb eher ein Lebensstil verkauft, wenn Alteisen aus Milwaukee den Besitzer wechselt. Bruce Palmer ist auf Panheads spezialisiert und schildert in diesem einmaligen und streng limitierten Werk alles von der Kaufberatung über die Technik bis hin zur Restaurierung der legendären Ein- und Zweizylinder. Für Harley-Davidson Freunde und Besitzer der Modelle Knucklehead (1937-1947), Big Twin Sidevalve Modelle (1937-1948), Panhead (1948-1964), 45 cui Solo Modelle (1937-1952) sowie Servic-Car (1937-1963) ein „must have“.

weitere Informationen