Stadt GP Salzburg, Salzburgring und Gaisberg

[ct-red] Vom 28.05. bis 31.05.2014 findet zum zwölften Mal das "Gaisbergrennen für historische Automobile" statt. Insgesamt 6 Wertungen müssen bei diesem Rennen beim "Stadt Grand Prix von Salzburg", auf dem "Salzburg Ring" und dem Gaisbergrennen absolviert werden.

Der "Stadt Grand Prix von Salzburg" wird auf einer ca. 1.8 km langen Strecke in der Salzburger Altstadt ausgetragen, wobei jeder Teilnehmer auf der für den normalen Verkehr gesperrten Strecke fünf Runden zu absolvieren hat. Der "Salzburg Ring" mit einer Gesamtlänge von 4.255 Metern ist eine weitere Wertung auf dem Weg zum Siegertreppchen. Insgesamt drei Wertungen sowie eine Wertungsfahrt sind auf der Gaisbergstrecke zu bewältigen. Am Salzburgring kann die Geschwindigkeit frei gewählt werden. (Referenzrunde). Am Gaisberg darf die vorgegebene Sollzeit nicht unterschritten werden. (Schnitt 50 km/h) Das Reglement für den Stadt Grand Prix und für die Gaisberg Wertungsfahrt wird während der Veranstaltung bekannt gegeben. Die Sieger werden aus der Addition der Wertungsläufe ermittelt. Die geringste Zeitabweichung ergibt den Sieger. Zugelassen sind alle historisch bedeutenden Fahrzeuge, offene und geschlossene, ein- und zweisitzige Touren-, Sport-und Rennwagen, die bis zum 31.12.1969 gebaut wurden. Für Rennfahrzeuge ist keine Straßenzulassung notwendig, dies ist dem Veranstalter zu melden! Die Veranstaltung beginnt am 28.05.2014 mit dem Opening auf Schloss Fuschl, der 29.05.2014 beginnt mit der Fahrzeugabnahme und der Ausgabe der Rennunterlagen. Ab 13 Uhr werden die Teilnehmerfahrzeuge auf dem Salzburger Residenzplatz präsentiert und gegen 15 Uhr ist dann der Start des Stadt Grand Prix. Der 30.05. ist den Gaisberg Wertungsläufen vorbehalten und am 31.05.2014 finden die Wertungsläufe auf dem Salzburgring statt. Am Abend ist dann die Siegerehrung. Alle Informationen, Termine, Rennläufe, Zuschauerinfos und Streckenkarten finden Sie auf der Website des Veranstalters unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen