SR1 und SR2 – Suhler-Zweirad-Kult in Kürbitz

[ct-red] Auch in diesem Jahr wird das kultige Zweirad-Treffen der ehemaligen Suhler Mopeds SR1 und SR2 in Kürbitz starten. Die Traditionsfahrt am dritten Augustwochenende steht unter dem Motto: „In Suhl geboren – in Kürbitz dorham“. Das Treffen findet vom 19. bis 21. August 2016 statt. Vergangenes Jahr kamen 1.246 Pedalritter auf das Treffen – Weltrekord.

SR hört sich an wie eine Virendefinition, auf alle Fälle klingt es ziemlich gefährlich. Aber das ist es nicht im geringsten. Es ist kein Virus oder etwas anderes dieser Art. Bei der Abkürzung SR oder SR1/2 handelt es sich einzig und allein um einen zweirädrigen Moped Oldtimer, der mit einem 1,8 PS Triebwerk eine Spitzengeschwindigkeit vom max. 40 km/h erreichen kann. Seine Kraft bezieht der qualmende Zweitakter aus seinen 48 Kubikzentimeter kräftigen Motor. Bei der Abkürzung "SR" steht das "S" für Sömmerda und "R" für Rheinmetall. Lange Zeit war der SR1/2 Oltimer in Vergessenheit geraten, dies sollte sich aber Grundlegend ändern. In einem kleinen Dorf im Vogtland – Kürbitz im Vogtland - wurde das SR2 "wiederentdeckt" und schon war ein Neuer alter Kult rund um das zweirädrige Suhler Simson geboren. In jeder Ecke von Kürbitz wurde daraufhin gebastelt, geschraubt und lackiert was das Zeug hielt. Immer mehr ließen sich von dem Kult um das Suhler Zweirad anstecken (und das nicht nur in Kürbitz). Alsbald nahm der Montagsclub in Kürbitz die Idee auf, ein Treffen (wie Früher) rund um das kultige Gefährt zu veranstalten. 1995 war es dann soweit, das erste vom Montagsclub Kürbitz organisierte SR Treffen fand im Rahmen des Löwenspektakels statt. Damals waren es nur wenige SR Piloten, welche sich zum SR2-Treffen versammelten und ihre Gefährte präsentierten. Aber schon in den darauffolgenden Jahren stieg die Teilnehmerzahl stetig an. Wer ein altes SR1 oder SR2 sein eigen nennt - egal ob fahrbereit oder nicht - und gerne an dem Simson-Oldtimer-Treffen teilnehmen oder überhaupt bei den Greizer Mopedfreunden mitwirken möchte, ist herzlich willkommen.

weitere Informationen