Sonderschau "Wir können Oldtimer" Halle 11

[GTÜ] Die automechanika 2016 (13.09. -17.09.2016) in Frankfurt a.M. bietet in Halle 11 u.a. die ZDK-Sonderschau „Wir können Oldtimer“ unter Mitwirkung des GTÜ Oldtimerservices. Mit ihrem Service für Klassische Kraftfahrzeuge setzen die GTÜ-Experten einen der Schwerpunkte auf dem Gemeinschaftstand.

Unter anderem werden am Stand E37 in Halle 11 die neu entwickelten Gutachten nach „System GTÜ“ zur hochwertigen Taxierung von Oldtimern vorgestellt, die von den Sachverständigen in zwei Produktlinien angeboten werden: Ein sogenanntes Kurzgutachten, das hauptsächlich zur Versicherungseinstufung für den gewöhnlichen Kaskofall dient, sowie ein detailliertes GTÜ-Wertgutachen für Kauf oder Verkauf, Schadenfall oder Restaurierungsbegleitung. Mit dem online verfügbaren Oldtimer- und Expertenservice und einer umfassenden Datenbank verfügt die GTÜ über die entsprechende Wissensbasis zur Feststellung der Originalität, der Historie und des Werts eines Klassikers. Hingucker auf dem GTÜ-Stand bei der ZDK-Sonderschau „Wir können Oldtimer“ dürfe das Goggo-Wohnwagengespann sein (siehe Foto). Das Messeteam der GTÜ freut sich auf Ihren Besuch. Ebenfalls in der Halle 11, der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), der mit seiner Sonderschau Oldtimer-/ Youngtimer-Restauration von Stand E25 bis E37 reicht. Die Sonderschau ist der Treffpunkt für Profis und Liebhaber des automobilen Kulturgutes und bietet mit den teilnehmenden Partnern einen guten Überblick zur Pflege, Wartung und Instandsetzung der Klassiker. Der Bereich Gutachten und Oldtimerdienstleistungen wird dabei vom GTÜ Oldtimerservice abgedeckt. Das bewährte Standkonzept der GTÜ konzentriert sich hier auf die Dienstleistungen und Angebote zum Thema klassische Fahrzeuge. Die Sonderschau ist umgeben von den Bereichen Karosserie-Instandsetzung und Lack.

weitere Informationen