Seegefrörne: Winterrallye rund um den Bodensee

[ct-red] Die internationale Winterrallye des Oldtimerland Bodensee, die legendäre „Seegefrörne“ findet diese Jahr vom 20. Februar bis 21. Februar statt. Und zwar bei jedem Wetter, egal ob es schneit oder nicht, egal ob es gefroren ist oder nicht – gefahren wird immer.

Die Rallye um den Titel „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee“ und den „Goldpokal“ des Oldtimerlandes Bodensee, ist eine Rallye mit Zeit- und Geschicklichkeitswertungen – und ganz wichtig: man braucht eine Winterausrüstung. Jedermann und jederfrau kann mitfahren. Nicht jeder Neueinsteiger gewinnt, aber ausgeschlossen ist es auch nicht, sich gegen geübte Rallyeteams durchzusetzen. Eines steht fest, der Bodensee wird in diesem Jahr nicht zufrieren – doch keine Sorge, das ist keine Voraussetzung für das Stattfinden von Seegefrörne, der Winterrallye rund um den Bodensee. 16 teils sportlich herausfordernde und unterhaltsame Wertungsprüfungen halten die Teilnehmer am 20. und 21. Februar auf Trab. Dabei geht es in erster Linie immer um den Spaß und nicht um Sekunden. Los geht’s Samstags um 9 Uhr am Oldtimer- und Fahrzeugmuseum Engen. Dort treffen die Teilnehmer am Sonntag ab 16 Uhr auch wieder ein, falls die Rallye rund um den Bodensee geschafft wurde.

weitere Informationen