Schmierstoffe für Motor und Getriebe

[GTÜ/MOTUL] Pünktlich zur Automechanika 2014 haben der GTÜ-Oldtimerservice und der Schmierstoffhersteller MOTUL ihre bestehende Zusammenarbeit ausgeweitet. Aktuell können jetzt die Schmierstoff-Empfehlungen von über 700 Fahrzeugen abgerufen werden.

Vor bereits vier Jahren haben MOTUL und GTÜ ihr Know-how über klassische Fahrzeuge in der Datenbank des GTÜ-Oldtimerservice (www.gtue-oldtimerservice.de) gebündelt. Die einzigartige Datenbank bietet umfassende Informationen und Fachartikel zu historischen Fahrzeuge, Technik-Tipps, News aus der Oldtimer-Szene, Infos über die Feststellung der Historie eines Fahrzeugs bis hin zur Ermittlung von Ersatzteil-Lieferanten für klassische Automobile. Dank der exklusiven Kooperation mit MOTUL findet der Nutzer auf dieser Internetseite, die direkt mit der Datenbank des MOTUL Ölberaters verbunden ist, auch spezifisch erstellte Schmierstoffempfehlungen für klassische Fahrzeuge. Neben dem entsprechenden Schmierstoff für Motor und Getriebe sind die jeweiligen Füllmengen ebenfalls angegeben. Jetzt wurde die Datenbank erneut ausgebaut und die Schmierstoffempfehlungen nochmals erweitert. Gerade für Oldtimer- und Youngtimer-Fans sowie speziell für professionelle Anwender bieten die Schmierstoffempfehlungen eine wertvolle Wissensquelle. Ist der richtige Schmierstoff gefunden, so muss dieser hinsichtlich der Rezeptur auf die Belange der Vorkriegsfahrzeuge und jener der 50er bis Anfang der 80er ausgelegt sein – allerdings unter Berücksichtigung aktueller Rahmenbedingungen, wie ein geändertes Fahrverhalten, sprich Saisonbetrieb versus Alltagsbetrieb, geringere Fahrleistung versus Dauereinsatz, lange Standzeiten oder moderne Kraftstoffe. Regelmäßige Updates Mit den nochmals deutlich erweiterten Schmierstoffempfehlungen stellen MOTUL und GTÜ den Nutzern der GTÜ Oldtimer-Datenbank erstklassiges Fachwissen für ihr Fahrzeug zur Verfügung. Michael Visel, Business Development MOTUL Deutschland GmbH: „Die von uns erstellten Schmierstoffempfehlungen für Klassikfahrzeuge heben sich deutlich von den üblichen Angeboten in der Branche ab und gehen damit eindeutig über einen reinen Schmierstoffindex hinaus. Dieses Wissen gerade auch in der Nische ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Branche“. Persönliche Beratung und Betreuung der Nutzer Bastian Schonauer, GTÜ-Klassikexperte, weiß das hohe Klassik-Know-how seines Partners MOTUL sehr zu schätzen: „Unsere Oldtimer-Datenbank erfreut sich bereits seit Jahren steigender Beliebtheit. Besonders die Schmierstoffempfehlungen sind bei unseren Nutzern stark gefragt, da Motorenöle entscheidend zum Werterhalt historischer Fahrzeuge beitragen.“

weitere Informationen