Sauber in die Winterpause

[GTÜ] Straßenschmutz und eingebackener Bremsstaub setzen den Autofelgen zu und bilden einen hartnäckigen Belag. Der begünstigt Korrosion, Felgenschäden bleiben zudem unter dickem Dreck oft unentdeckt. Spezielle Reiniger verheißen makellose Sauberkeit ohne lästiges Schrubben.

Aufsprühen, abspülen, fertig. Ein geniales Versprechen der Hersteller. Aber klappt das auch? Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat gemeinsam mit Auto Bild zehn handelsübliche Felgenreiniger in einer Preisspanne zwischen 2 und 20 Euro getestet und festgestellt: Bei richtig verdreckten Felgen hilft nur kräftige Nacharbeit per Schwamm, um dem Schmodder wirklich beizukommen. Als Testsieger mit dem Prädikat „sehr empfehlenswert“ ermittelten die GTÜ-Prüfer den säurefreien Alu-Teufel-Spezial von Tuga Chemie, der für günstige 15 Euro pro Liter gute Reinigungsleistung mit sehr guter Materialverträglichkeit paart. Ebenfalls „sehr empfehlenswert“ waren die deutlich teureren, dafür auch etwas leistungsfähigeren Reiniger Xtreme Felgen Reiniger Plus von Sonax und P21S Felgen-Reiniger Power Gel von Dr. Wack. Als „empfehlenswert“ stuften die GTÜ-Tester Armor All Shield Hochleistungs-Felgenreiniger und Shell EasyClean Felgen-Reiniger ein. Nurmehr „bedingt empfehlenswert“ der Felgenreiniger EvoTec von Nigrin, FelgenReiniger Intensiv von Aral und RS 1000 Felgenreiniger sowie der bezüglich seines pH-Wertes ungewöhnlich „saure“ Lidl W5 Felgen-Reiniger und der stark „basische“ Meguiar’s Hot Rims All Wheel & Tire Cleaner. Dieses Quintett der Letztplatzierten kam insbesondere mit der strengen Prüfanforderung „Reinigungsleistung ohne Mechanik“ nicht sehr gut zurecht, bei der stark verschmutzte Testfelgen nach der vom Hersteller angegebenen maximalen Einwirkzeit des Reinigers einfach mit normalem Wasserdruck per Schlauch abgespritzt werden mussten. Die gesamten Testergebnisse, mit und ohne Schwammeinsatz und andere Zusatzhilfen finden Sie unter dem nachfolgenden Link auf den Seiten der GTÜ. Dort ist auch die gesamte Testreihe und die Ergebnisse in Tabellenform veröffentlicht.

weitere Informationen