Sachsen Classic: Vierländerfahrt für Oldtimer

[ct-red] Vom 21. bis 23. August 2014 starten zum zwölften Mal rund 180 Old- und Youngtimer aus 80 Jahren Automobilbau zur Sachsen Classic 2014. Das rollende Automobilmuseum fährt durch Sachsen, Thüringen und steuert Tschechien an.

Auf den insgesamt 638 Kilometern erleben die Teilnehmer gleichermaßen die Freude am Fahren wie am sportlichen Wettbewerb. Neu ist dieses Jahr die Streckenführung durch die Länder Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die Zuschauer haben bei der dreitägigen Rallye wieder die Gelegenheit, aufregende klassische Automobile auf den schönsten Straßen und Plätzen des Auto- und Kulturlands Sachsen zu sehen, zu hören und zu riechen.Die wichtigsten Daten und Fakten zur 12. Sachsen Classic Rallye: 21. bis zum 23. August 2014, Strecke: 638 Kilometer durch Sachsen, Tschechien, Thüringen und Sachsen-Anhalt, Teilnehmerfeld: 180 Old- und Youngtimer bis zum Baujahr 1989, Reglement: Zuverlässigkeits- und Gleichmäßigkeitsfahrt. Die Teams müssen bei Wertungsprüfungen die Sollzeiten auf die Hundertstelsekunde treffen. Die Sachsen Classic Rallye ist für Zuschauer an Start und Ziel sowie entlang der Strecke frei zugänglich, auch der Besucherbereich am Sachsenring. Neben dem Start und dem Zieleinlauf sind besonders die Mittagspausen für Besucher zu empfehlen. Hier parken alle Fahrzeuge für eine Stunde lang. So gibt es hier wieder die Chance, alle Autos eingehend zu begutachten und mit den Teams zu sprechen. Weitere Informationen, sowie einen genauen Zeit- und Streckenplan der 12. Sachsen Classic finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen