Sachsen Classic: Kultur trifft auf Klassik

[ct-red] Kultur trifft auf Klassik, wenn Sachsen von einem erlesenen rollenden Automobilmuseum erkundet wird. Vom 23.-25. August 2018 geht Sachsens längstes Automobilmuseum zum 16. Mal an den Start und fährt von Zwickau aus durch die sächsische Bilderbuch-Kulisse.

Auf den schönsten Routen des Freistaats wird Oldtimerfahren als Genuss zelebriert - für die Teilnehmer wie für die zahllosen Zuschauer. Die 16. Sachsen Classic Rallye startet am 23. August 2018 auf dem Hauptmarkt in Zwickau. Die erste Etappe führt traditionell zur "Steilen Wand von Meerane" und über den Sachsenring. Am zweiten Tag rollen die Klassiker nach Tschechien und finden ihr Ende wieder in Zwickau auf dem Hauptmarkt. Die dritte Etappe führt die Teilnehmer durch das Erzgebirge zum Zieleinlauf in Chemnitz. Zugelassen sind historisch wertvolle Automobile die eine Straßenzulassung besitzen und/oder mit rotem Kennzeichen gefahren werden dürfen. Ferner ausgewählte Youngtimer (Modelle bis 1998). Replikate oder Fahrzeuge mit nicht zeitgenössischen Modifikationen können nicht berücksichtigt werden. Die Teilnahme erfolgt auf Einladung des Veranstalters. Das Programm bietet drei Rallye-Etappen inklusive Pausen und Essenszeiten sowie einer Siegerehrung. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters.

weitere Informationen