Saalfeld: Original Hatz auf die Katz

[ct-red] Nichts geht mehr bei der "Hatz auf die Katz" am 25. Mai 2013 in thüringischen Saalfeld, denn alle 120 Startplätze sind bereits vergeben. Wer auf der 24. Original Hatz auf die Katz mitfahren darf ist zu beglückwünschen, denn die Rallye der Saalfelder-Motor Veteranenfreunde e.V. ist Legende.

Zu vergeben sind noch die Zuschauerrollen, aber auch hier dürften sich die Veranstalter keine Sorgen machen, da der Zuspruch auf diese traditionelle Rallye in Thüringen stets sehr groß ist. Zugelassen sind zwar alle Motorräder und Automobile bis 1965, aber der Schwerpunkt des Starterfeldes liegt immer auf den Vorkriegsfahrzeugen, was bei den Besuchern immer besonders gut ankommt. Gestartet wird am Samstag, 25. Mai 2013 ab 10 Uhr vom Parkplatz Knochstraße in Saalfeld, dorthin kehren die Teilnehmer gegen 15.30 Uhr wieder zurück. Die Siegerehrung ist für 18.30 Uhr angesetzt. Die Anfänge dieser Rallye sind in Saalfeld bereits 1924 nachgewiesen, als einige Enthusiasten die erste Bergprüfungsfahrt Saalfeld-Arnsgereuth (Hoheneiche) als DMV-Lauf ins Leben riefen. Die heutige alternative Streckenführung über die Serpentinen zum Kulm-Berg führen bis zur Höhenkreuzung "Katze". Dorthin ist also die "Hatz auf die Katz". Weitere interessante Histörchen des Motor-Veteranenclubs finden Sie auf der Homepage des Vereins.

weitere Informationen