Rund um Schotten: Challange und Classic

[ASC] Vom 17. – 19. Februar 2017 findet erneut die Winterrallye der ASC Landesgruppe Hessen „Rund um Schotten“ in Vogelsberg statt. Die zweitägige sportliche Veranstaltung wird in zwei Wertungsklassen durchgeführt: die „Schotten Challenge“ und die „Schotten Classic.“

Die „Schotten Challenge“ kennt anspruchsvolle Aufgaben in angemessenem Zeitrahmen, die „Schotten Classic“ leichtere Aufgaben, bzw. Aufgaben im großzügigen Zeitrahmen. In beiden Wertungsklassen sind Orientierungsaufgaben, sowie Gleichmäßigkeits- und Sonderprüfungen zu bewältigen. Die Streckenführungen und Streckenlängen sind in weiten Teilen identisch. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der ASC- Landesgruppe Hessen, sowie aller anderen Landesgruppen, mit (4 bzw. 3 rädrigen) klassischen Fahrzeugen mit FIVA ID oder des Nachweises der Beantragung. Fahrzeuge ohne FIVA ID können in einer gesonderten Klasse und Wertung in beiden Wertungsklassen (Challenge/Classic) an der Veranstaltung teilnehmen. Nicht-ASC-Mitglieder können nur auf Empfehlung und im Rahmen der Veranstaltungskapazität angenommen werden. Bei der Nennungsannahme werden ASC-Mitglieder und ältere Fahrzeuge bevorzugt berücksichtigt. Die Fahrer müssen im Besitz einer in Deutschland für das jeweilige Fahrzeug gültigen Fahrerlaubnis sein und diese dem Veranstalter zur Kontrolle vorlegen. Alle Wettbewerbsfahrzeuge müssen mit mindestens zwei Personen besetzt sein. Es können nur Teams mit ordnungsgemäß zugelassenen Fahrzeugen teilnehmen. Bei Fahrzeugen mit ausländischen oder roten Oldtimer-Kennzeichen ist ein aktueller Versicherungsnachweis vorzulegen, der Haftpflichtschäden - auch während der Veranstaltung - in Höhe der gesetzlichen Vorschrift (mind. 1 Mio. €) abgedeckt. Alle teilnehmenden Fahrzeuge müssen vor dem Start dem Sachversändigen des Veranstalters zur technischen Überprüfung vorgestellt werden. Überprüft werden hierbei alle sicherheitsrelevanten Funktionen wie z.B. Bremse, Lenkung, Bereifung und Beleuchtung, die vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung, sowie der allgemeinene Gesamtzustand. Sie ersetzt nicht die Hauptuntersuchung durch die dafür zuständigen Stellen. Alle Veranstaltungsdetails sind auf der Homepage der ASC Landesgruppe Hessen veröffentlicht. Folgen Sie dem weiterführenden Link.

weitere Informationen