Rollendes Museum beim „Neumarkter Oldtimertreffen“

[ct-red] Am 8. Juni 2014 wird die Stadt Neumarkt gemeinsam mit dem Organisationsteam des Neumarkter Oldtimertreffens die 6. Auflage des „Neumarkter Oldtimertreffens“ präsentieren. Ein exklusives Teilnehmerfeld mit historischen und klassischen Motorrädern, Automobilen und Traktoren kann dabei bestaunt werden.

Dazu erwarten die Veranstalter etwa 800 Fahrzeuge und mehr bis Baujahr 1984 bei den Autos und Motorrädern und bis Baujahr 1975 bei den Traktoren, die alle ab 10 Uhr im Stadtzentrum entlang der Oberen und Unteren Marktstraße, dem Rathausplatz und auf dem Residenzplatz ausgestellt und durch eine Fachjury bewertet werden. Zahlreiche Sonderschauen und Aktionen ergänzen die Ausstellung der chrom- und lackblitzenden Glanzstücke aus rund 100 Jahren Kraftfahrzeugtechnik. Dazu gehört traditionell die Präsentaion historischer Express-Zweiräder der „Express IG“, die anlässlich der Veranstaltung wieder ihr internationales Jahrestreffen durchführen wird. Ebenso werden sich in der „Museumsinsel“ vor dem Rathaus die regionalen Automuseen darstellen umgeben von einer Sammlung außergewöhnlicher Oldtimerraritäten und besonderer Klassiker. Die Liebhaber alter motorisierter Zwei- und Dreiräder werden sich im Motorradfeld zwischen Rathaus und Unterem Tor versammeln und dort auch auf die stattliche Zahl sehenswerter Traktoren treffen, die am Ende der Marktstraße ihr Lager haben. Alle Programmpunkte und Details der Veranstaltung finden Sie unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen