Retro Classic meets Barock: Bugatti Sonderfeld

[ct-red] Treffpunkt des Außergewöhnlichen auf der Retro Classic meets Barock: Sonderfeld Bugatti und Performance Gruppe Tanguda geplant. Die Fahrzeuge der Marke Bugatti, bilden in diesem Jahr ein Sonderfeld in Ludwigsburg. Gruppe Tanguda will das Publikum verzaubern.

Das Flair der Retro Classics meets Barock ist legendär in der Region Ludwigsburg. Mit einer etwas kleineren, dafür aber äußerst exklusiven Auswahl herausragender Fahrzeuge, die sich beim FIVA A Concours d´Élégance miteinander messen, erleben Oldtimer-Enthusiasten vom 17. bis 19. Juni 2016 bereits zum dreizehnten Mal eine bemerkenswerte Veranstaltung. So außergewöhnlich wie die Veranstaltung selbst, sind auch die ausgestellten Fahrzeuge. Neben den hochkarätigen Concours-Fahrzeugen erwarten die Besucher 2016 auch wieder einige Sonderfelder. Darunter 6 bemerkenswerte und seltene Fahrzeuge der Marke Bugatti, wie ein Bugatti Typ 57 Stelvio Cabriolet Usine von 1934 von dem nur 12 Stück gebaut wurden. Eleganz, Präzision und Feingefühl – was ebenso zur Beschreibung eines hervorragenden Fahrzeuges passt, lässt sich natürlich auch auf andere Gebiete ausweiten. So bietet die Performance-Gruppe Tanguda den Besuchern der Veranstaltung eine Mischung aus Performance-Art, Feuershow und live Musik auf höchstem Niveau. Unter der Leitung des Pyrotechnikers Thomas Rudolph entstand so über die Jahre eine der größten Feuerinszenierungen Deutschlands, die ihr Publikum mit artistischen Höchstleistungen, tanzenden Feuerbildern und mitreisenden Beats in ihren Bann ziehen.

weitere Informationen