Rallye der Superlative: Sportscars only

[GTÜ] Vom 30. Juni bis zum 02. Juli 2017 findet auf Schloss Bensberg eine Klassik-Rallye und Autopräsentation der Superlative statt. Eine hochkarätigere Ansammlung historischer und moderner Sportwagen und prominenter Fahrer, findet man wohl kein zweites Mal.

Ausgerichtet wird diese Rallye der Superlative von der Auto Zeitung, ClassicCars und der Althoff Hotel Collection mit Unterstützung der Sponsoren, zu denen nahezu alle Sportwagen-Hersteller, der ADAC und die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gehören. Dank dieser breiten Unterstützung ist es gelungen diese hochkarätige Ansammlung historischer und moderner Sportwagen aufzubieten. Ob Ford GT40, Mercedes 300 SL Flügeltürer, McLaren F1, Lamborghini Miura, Porsche 918 oder BMW 507 – das ist nur eine kleine Auswahl der Teilnehmerfahrzeuge, die von Richy Müller (Tatort Kommisar), H.-J. Stuck (GP Rennfahrer), Klaus Ludwig (DTM und Le Mans Sieger), Marc Lieb (Le Mans Sieger) und Karl Wendlinger (Ex Formel 1) und weiteren Prominenten gesteuert werden. An zwei Tagen stehen die Sportwagen-Klassiker und Neuzeit-Boliden im Fokus der Veranstaltung SBSC (Schloss Bensberg Supersport Classics). Bei der Rallye am Samstag, 01.Juli gehen straßenzugelassene Sportwagen der Baujahre 1945 bis 1997 in vier Wertungsklassen an den Start. Auf vielfachen Wunsch sind jetzt auch Vorkriegssportwagen teilnahmeberechtigt. Die Auswahl der von den Herstellern, Partnern und Sponsoren angekündigten Klassiker macht mehr als hellhörig. Die Sportwagen, Supersports und Rennboliden werden nicht im Schlosshof dem Publikum präsentiert, sondern sind während der 200 km langen Rallye durch das Bergische Land in Orten wie Bergisch Gladbach, Solingen, Wermelskirchen, Lindlar oder Rösrath zu bewundern. Den Supersportwagen folgt das Feld der historischen Sport- und Supersportwagen, die sich in vier Wertungsklassen auf den Parcours begeben. Concours am Sonntag im Schlosshof Am Sonntag, 02. Juli, findet im Schlosshof dann mit allen Fahrzeugen der Concours auf Schloss Bensberg statt. Hier wählt eine Jury die schönsten Autos aus und kürt sie in unterschiedlichen Kategorien. Dabei wird es auch einen Publikumspreis geben. Wer hier mit seinem Fahrzeug teilnehmen möchte, sollte einen Supersportler oder ein sportliches Fahrzeug besitzen. Zugelassen sind auch Vorkriegssportler und Automobile von 1945 bis 1997. Der Anmeldeschluss ist am 12. Juni 2017. Alle Informationen, Preise und Unterlagen finden die Interessenten im Internet unter dem weiterführenden Link am Ende der Nachricht (schlossbensberg-supersportsclassics.de).

weitere Informationen