Ralley Histo-Monte am 16. und 17. 02. in Hanau

[ct-red] Im Rahmen der 17. AvD-Histo-Monte versammeln sich mehrere Duzend Oldtimer unter dem Brüder-Grimm-Denkmal in Hanau. 61 Oldtimer der Baujahre 1957 bis 1989 werden am Mittwoch, 16. 02. ab 18 Uhr auf dem Marktplatz zur Technischen Abnahme erwartet. Am Donnerstag, 17. 02. ab 9 Uhr starten die Teilnehmer zur AvD Histo Monte 2011.

In vier Tagen haben die Fahrerteams eine rund 1700 Kilometer lange Strecke bis zum Zielort in Monaco zu bewältigen. Die AvD Histo Monte startet bereits zum fünften Mal in Hanau und ist für die Hessen so etwas wie liebgewordene Tradition geworden. Das Eintreffen der internationalen Teams und der Start der schnittigen alten Wagen sind ein großartiges Ereignis mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Mit der Startnummer eins starten die Sieger der Deutschen Rallyemeisterschaft 2010 und zweifachen Histo-Monte-Sieger Matthias Kahle und Peter Göbel mit ihrem historischen Škoda 110 R Coupé aus dem Baujahr 1971. Mit der Startnummer fünf geht es für zwei weibliche Newcomer Richtung Süden: Annette Hahn und Martina Riese-Steul fahren als zweites Damenteam die Rallye zum ersten Mal mit. Die beiden Fitnesstrainerinnen werden mit einem legendären Gefährt unterwegs sein: Der Opel Ascona 400 mit dem einst Walter Röhrl 1982 die Rallye Monte Carlo gewann, wurde ihnen von der Opel Classic Werkstatt in Rüsselsheim zur Verfügung gestellt. Ebenfalls mit einem Opel (Commodore Coupé) aus dem Baujahr 1972 geht auch wieder der ehemalige Radquerfeldein-Weltmeister Klaus Peter Thaler an den Start. Die von dem traditionsreichen Automobilclub von Deutschland (AvD) und Škoda unterstützte Touristische Fahrt folgt den Spuren der legendären Rallye Monte-Carlo. Die „Monte“, wie die 1911 erstmals ausgetragene Rallye oft genannt wird, war ursprünglich eine Sternfahrt. Alle Fahrzeuge starteten in verschiedenen europäischen Städten mit dem Ziel Monte Carlo. So auch 1970 bis 73 als der deutsche Startort schon einmal Hanau hieß. Aufgabe war es, die Fahrzeuge möglichst unbeschadet ins Ziel zu bringen. Zuverlässigkeit und Ausdauer zählten zu den wichtigsten Eigenschaften für Mensch und Material. Auf dieser Tradition fußt die AvD-Histo-Monte, die in diesem Jahr bereits zum siebzehnten Mal ausgetragen wird.

weitere Informationen