Racing Legends und Auto-Kulturgeschichte

[GTÜ] Die Classic Days auf Schloss Dyck – das Klassiker und Motorfestival – findet in diesem Jahr vom 05. Bis 07. August 2016 statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Racing Legends und Rennen auf der Rundstrecke, das große Clubtreffen auf der Wiese im Fahrerlager sowie die Automobile Kulturgeschichte auf der Museums-Insel.

Bekannt bei den „Racing Legends": Maximal 80 Fahrzeuge werden nach strenger Auswahl zur Teilnahme zugelassen. Gestartet wird in 3 Klassen bis Baujahr 1961 (bei der Monoposto-Klasse auch jünger). Alte Rennfahrzeuge, auch schnelle Rennwagen der heutigen Zeit gehen (auf Einladungsbasis) auf den Kurs. Ebenso messen sich Renn- bzw. Sportmotorräder bis Baujahr 1945 und Gespanne bis Baujahr 1965 gegen die Uhr. Das große Clubtreffen Auf der großen Wiese – der „Classic Corner" - vor dem Schloss findet ein großer Teil der buntesten Automobil-Gartenparty. Hier erleben Sie hautnah einen Teil des Fahrerlagers der Vorkriegsfahrzeuge. Hier finden Sie auch den Benjafield Racing Club, der mit einem großen „Expeditionscorps" der Vintage-Bentleys aus Cricklewood-Zeiten über den Kanal ans Schloss Dyck kommen wird. Und weitere Highlights – Jewels in the park – finden sich unter dem Sammelbegriff Automobile Kulturgeschichte auf der Museums-Insel. Der Concours d´Elegance am Schloss Dyck „Jewels in the park" ist seit vielen Jahren ein etabliertes Event. Auf der Orangerie-Halbinsel zeigen sich seltene Marken, unglaublich schöne elegante oder unique Karosserien in einem hochwertigen Kaleidoskop der Automobilgeschichte. Wundervolles Fahrzeugdesign wird hier vor der einzigartigen Kulisse im Grün der Schlossanlage präsentiert. Die Sensation in 2016 der GM Futurliner. Als General Motors im Jahr 1940 für die “Parade of Progress” die Anzahl von 12 ganz besonderen Road-Show-Fahrzeugen vorstellte, wirkten diese wie Science-Fiction. Der GM Futurliner ist einer davon. Weitere zahlreiche Programmpunkte wie Picknick-Plätze an der Cherry Line, Coys Auktionen, Anfahrtsskizzen und einen Kartenvorverkauf finden Sie auf der Homepage der Veranstalter unter dem nachfolgenden Link.

weitere Informationen