Premiere für die „Retro Race“ in Stuttgart

[ct-red] Vom 19. – 20. Juli 2014 findet auf dem Außengelände der Landesmesse Stuttgart die Premiere für die „Retro Race“ statt. Die „Retro Race“ ist das Event für alle Automobil-Fans, der dem Mythos „Solitude Stuttgart“ mit Motorsound, flirrender Luft und Renn-Atmosphäre verpflichtet ist.

Auf einem 2.4 Kilometer langen Rundkurs werden sich 150 Autos und Motorräder messen. Die „Retro Race“ bietet Schauläufe in unterschiedlichen Kategorien: Vorkriegs Grand Prix Rennwagen, Rennsportwagen und Prototypen, GT-Klassiker, Klassische Renntourenwagen, Formel-Rennwagen, Motorräder, Solo-Rennmaschinen und Renngespanne. Spannend wird es beim offiziellen Lauf der Internationalen Drift Serie – IDS. In Twin-Battles durchdriften immer zwei Fahrzeuge, sozusagen „Mann gegen Mann“ den Parcours. Während der Trainings-Sessions werden auch Gäste bei Taxifahrten mitgenommen, die einmal selbst spüren möchten, was Beschleunigung und Fliehkraft ist und wie gut ein Driftfahrer sein Fahrzeug im Griff haben muss. Da an diesem Wochenende der „Retro Race“ auch die Formel 1 in Deutschland gastiert, kann die Formel 1 beim Public Viewing um den großen Preis von Deutschland am Hockenheimring verfolgt werden. Die „Retro Race“ Stuttgart ist zudem ein Motorsportevent mit Händlermeile. In der Händlermeile der Stuttgarter Retro Race haben Motorsportfans ausserdem die Gelegenheit Ersatzteile, Pflegeprodukte, Werkzeuge, Kleidung und vieles mehr rund um das automobile Hobby einzukaufen. Das gesamte Programm (heft) finden Sie auch als Download auf dem Server des Veranstalters unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen