Paul Berliet im Alter von 94 Jahren gestorben

[GTÜ] Wie jetzt die Fondation Berliet, die Traditionabteilung des französischen Lastwagenherstellers Berliet, bekanntgab, ist der Sohn des Firmengründers, Paul Berliet am 7. August im Alter von 94 Jahren verstorben.

Paul Berliet stand ab 1950 in verschiedenen Positionen an der Spitze des durch seinen Vater gegründeten französischen Unternehmens „Automobiles Marius Berliet“, das sich auf den Bau von Lastwagen und Omnibusssen spezialisierte und 1978 mit dem Staatsunternehmen Renault verschmolzen wurde. Berliet Lastwagen waren die Giganten in Europa, sowohl was Abmessungen und Größenordnungen anging, als auch Leistungen und technische Innovationen. Besonders herausragend ist dabei der Berliet T100 der gezielt für die Erschließung von Erdölvorkommen in der Sahara konstruiert war. Oder der Berliet Stradair, ein Lkw mit höhenverstellbarer Luftfederung, bis hin zum Einsatz der Dieseldirekteinspritzung und der luftgekühlten Turbokompression. Nach seinem Rückzug aus dem Unternehmen leitete Paul Berliet den Aufbau der Fondation Berliet, deren Aufgabe es ist, die Automobilgeschichte der Region Lyon zu pflegen sowie die einzigartige Sammlung von historischen Originaldokumenten und Fahrzeugen Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Paul Berliet wurde am 5. Oktober 1918 als jüngstes Kind von Marius Berliet geboren. Er trat früh in das Unternehmen seines Vaters ein und übernahm in den vierziger Jahren die Leitung der Produktion. 1954 übernahm er die Position des stellvertretenden Generaldirektors und avancierte 1962 zum Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführer. Diese Position behielt er bis 1978 inne, als die Marke Berliet mit der Nutzfahrzeugsparte von Renault fusionierte. Bis zu seinem Ruhestand fungierte Paul Berliet auch als Berater für das neue Unternehmen. Die Traditionsabteilung Fondation Berliet hat auf ihrer Website jetzt einen entsprechenden Nachruf und das Lebenswerk Paul Berliets veröffentlicht. Kernstück ist eine Hommage in Bilder mit den Lebensstationen dieses außergewöhnlichen Unternehmers der europäischen Automobilgeschichte.

weitere Informationen