Opel feierte seine Oberklasse KAD in Essen

[ct-red] KAD – dieses Buchstabenkürzel definierte in den 1960er und 70er Jahren die automobile Oberklasse von Opel. Auf der 26. Techno-Classica in Essen feierte die traditionsreiche Marke den runden Geburtstag ihrer ehemaligen Oberklasse: Kapitän, Admiral und Diplomat wurden 50 Jahre alt.

Das Oberklasse-Trio von Opel: Kapitän, Admiral und Diplomat der 1960er und 70er Jahre wurde auf dem Opel-Stand in Halle 2 (siehe Foto) präsentiert und elf zum Teil äußerst seltene Exemplare aufgefahren. Darunter eines von nur vier gebauten viertürigen Diplomat V8 Cabrios sowie eine Langversion des Diplomat, die 1975 beim Besuch des US-Präsidenten Gerald Ford im Rampenlicht stand. Besonders hoch in der Gunst der Messebesucher standen die äußerst seltenen Cabrio-Versionen des Opel Diplomat. Zur Tradition auf der Techno-Classica ist bereits der gemeinsame Auftritt von Opel mit der Alt-Opel-Interessengemeinschaft geworden. Der weltweit größte Opel-Markenclub ist seit Jahren fester Partner des Rüsselsheimer Herstellers bei der wichtigsten Klassiker-Messe des Jahres und stellt auch dieses Mal kompetente Ansprechpartner für die Besucher, wenn es um Fragen zu den historischen Modellen der Marke Opel geht. Weitere Informationen zur Marke Opel und seiner Historie unter dem nachfolgenden Link.

weitere Informationen