Oldtimermarkt Rostock – der Auftakt im Osten

[ct-red] Am 11. und 12. Februar steigt in Mecklenburg-Vorpommerns Oldtimerszene der erste Pflichttermin des neuen Jahres: die Oldtimermesse mit Ersatzteilmarkt in der Hansemesse Rostock. Es ist zugleich der einzige überdachte Oldtimer-Teilemarkt in Mecklenburg-Vorpommern.

Im Rhythmus von 2 Jahren pilgert Mecklenburg-Vorpommerns Oldtimerszene in das Mekka für Sammler, Schrauber und Liebhaber des rostigsten Hobbys der Welt. Oldtimermarkt Rostock, das steht für den Veteranen-Teilemarkt und bezeichnet eine Art Verkaufsmesse für Restaurierungszubehör und Ersatzteile. In Sichtweite der Ostsee bietet das Messegelände mit rund 10.000 qm Fläche fantastische Verhältnisse für Anbieter und Besucher. In einer Sonderschau werden Klassiker der Automobilgeschichte gezeigt. (aufgrund des Transportaufwandes von Fahrzeugen im Winter ist dies jedoch abhängig von der Witterung). Der Teilemarkt findet in der HansaMesse Rostock, Zur Hansemesse 1-2, 18106 Rostock statt. Beginn jeweils 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Eintritt für Männer 6 Euro, für Frauen 3 Euro und Kinder bis 12 Jahren Eintritt frei. Parken direkt auf dem Messegelände.

weitere Informationen