Oldtimer-Sonderthemen auf der IAA

[ct-red] Auf der IAA 2011 in Frankfurt gibt es nicht nur Neuwagen zu bestaunen. Auf einer Sonderfläche von rund 1.000 Quadratmeter in Halle 6.1 werden neben rund 16 klassischen Fahrzeugen eine Vielzahl von Oldtimer-Sonderthemen und eine „Live-Werkstatt“ zur Oldtimer-Restauration präsentiert.

Die Sonderschau wird anlässlich des 125. Geburtstags des Automobils vom Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK), dem Verband der Automobilindustrie (VDA) und dem ADAC veranstaltet. Unter anderem zeigt die Oldtimer-Show den Koco-Kleinwagen aus Deutschland, der 1923 mit einem Boxermotor auf den Markt kam. Weitere Themen der Oldtimer-Sonderfläche ist eine "lebendigen" Werkstatt des ZDK, wie in einem "Fachbetrieb für historische Fahrzeuge" kleine Beulen an einem Oldtimer lackschadenfrei ausgebessert werden.

weitere Informationen