Oldtimer-Markt in den Zentralhallen Hamm

[ct-red] Oldtimer-Freunde stehen in den Startlöchern und sind gespannt: Am 21. und 22. Februar läutet der 34. Oldtimer-Teile-Markt der Zentralhallen in Hamm die diesjährige Oldtimer-Saison der Region ein. Rund 450 Aussteller laden zum Stöbern ein.

Mit über 450 Ausstellern aus dem In- und Ausland ist das Angebot des bundesweit anerkannten Marktes vielfältig. Sowohl für den kleinen Geldbeutel als auch für den großen Geldbeutel ist etwas dabei. Zubehör, Ersatzteile, Spezialwerkzeug und Pflegemittel sind nur einige der zu erwerbenden Dinge. Eine fünfstellige Summe kann in einen der Oldtimer investiert werden, die zum Verkauf angeboten werden. Unverkäuflich sind die "Schätzchen" der Oldtimer-Clubs, die im Foyer der Zentralhallen ausstellen. Unter anderem laden der Volvo-Club, der Falcone-Club und der Opel GT Club, die Alt-Opel-Freunde, die Hammer Rollerfreunde und das Erste Hammer Oldtimer-Register zum Fachsimpeln ein. Nicht nur in den Hallen, sondern auch auf dem Freigelände warten Aussteller des fahrbaren Untersatzes (mit zwei oder vier Rädern) auf interessierte Besucher. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 EUR, Jugendliche, Studenten und Rentner zahlen 4 EUR, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Parkplätze vorhanden, Öffnungszeiten am Samstag, 20.02.2016 von 9 Uhr bis 18 Uhr, am Sonntag, 21.02.2016, von 9 Uhr bis 16 Uhr.

weitere Informationen