Nürburgring Classic: Eine Party für die 90jährige

[ct-red] Der Nürburgring feiert Geburtstag, denn die Traditions-Rennstrecke feiert Ihren 90.ten Geburtstag. Auf den Tag genau vor 90 Jahre nach der Eröffnung sorgt die Nürburgring Classic für eine angemessene Party zum Jubiläum. Vom 16. bis 18. Juni stehen zahlreiche Rennen auf dem Programm.

Unter anderem weist das Programm verschiedene Lang- und Kurzstreckenrennen in den unterschiedlichen Rennklassen auf sowie zusätzliche Demofahrten über Grand Prix Kurs und Nordschleife. Im Rahmen einer Markenclub-GLP bietet sich zudem für Jeden die Möglichkeit, die Nordschleife im serienmäßigen Klassiker in Angriff zu nehmen. Das Tagesticket kostet 23 Euro, Zuschauen an der Nordschleife ist gratis. Abwechslung ist geboten, denn das vielfältige Programm im Zeitplan zur Nürburgring Classic 2017 bietet unter anderem: Motorsport-Meeting mit über 12 Rennen und Sonderläufen, ein 3-Stunden Rennen der FHR-Langstrecke und Youngtimer als „ADAC-Eifelrennen“, die Deutsche Tourenwagen Classics mit ehemaligen DTM und STW – Rennfahrzeugen, ein Motorrad-Sonderlauf-Eröffnungsrennen 1927, das Elefanten-Rennen der Vorkriegsfahrer, ein Veritas-Treffen und Jubiläumslauf „70 Jahre“ (siehe Foto), eine Formel-Monoposto der Formel Junior & Historische Grand Prix Wagen, der Sonderlauf „Rennsportwagen und GT-Fahrzeuge der 50er & 60er Jahre“, die Historische Tourenwagen Trophy (HTGT), der „Kampf der Zwerge“- Rennen Fiat 500, Abarth TC, Minis, Steyr Puch, die Historische Formel 2 - Historic Sports Car Club / HSCC und "A gentle drivers trophy" – AGDT – Läufe. Alle Programmpunkte und der Zeitplan aller Rennen finden Sie unter dem weiterführenden Link des Veranstalters.

weitere Informationen