Motorrad-Veteranen: Rund um Bad Münstereifel

[ct-red] Die Ausfahrt für historische Motorräder bis Baujahr 1939 – „Rund um Bad Münstereifel“ findet vom 23. bis 25. Juni 2017 statt. Start- und Zielort ist wieder das Hotel Ewerts in 53520 Insul / Eifel. Die Rundfahrt wird dieses Jahr über einen 130 km langen Kurs gehen.

Rund 50 ehrenamtliche Helfer werden dafür sorgen, dass es eine angenehme Ausfahrt wird - für das Wetter sind jedoch die Teilnehmer wie in jedem Jahr selbst zuständig! Aufgrund des Feedbacks der Teilnehmer aus den letzten Jahren wird die Streckenführung konzeptionell geändert: Die Rundfahrt wird ca. 130 km über die landschaftlich interessanten und fahrerisch anspruchsvoll kleinen Straßen der Eifel führen. Für ambitionierte Teilnehmer wird eine zusätzliche Schleife integriert, die noch einmal weitere 50 km Fahrtstrecke ermöglicht. So wird eine Lösung angestrebt, die sowohl den Älteren (Motorrädern und Teilnehmern) eine genussvolle und möglichst sichere Ausfahrt ermöglicht, und es den Boliden (Motorrädern und Teilnehmern) möglich macht, sich ein abendliches kühles Getränk redlich zu verdienen. Der Überschuss der Ausfahrt wird - wie in den letzten Jahren - wieder gespendet werden. Je zur Hälfte wird das Geld der Gemeinde Insul und der „Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich Stiftung“ für traumatisierte Kinder im Rheinland zur Verfügung gestellt. Die Strecke führt von Insul in Richtung Bad Münstereifel zur Frühstücksrast. Mittags dann Ankunft auf der Landesgartenschau in Zülpich. Hier können die ambitionierten Fahrer noch die angesprochene 50 km “Extra-Runde” drehen, während es für alle anderen über die herrlichen kleinen Eifel- Strässchen wieder zurück nach Insul geht.

weitere Informationen