Motorrad Veteranen aus sieben Nationen

[GTÜ] Vor 30 Jahren starteten Nico Hansen und Heinz Kindler die 1. Internationale 2 Tage Motorradfahrt. Zum 30 jährigen Jubiläum findet vom 17. Juli bis 19. Juli 2015 in Kaltenkirchen die 9. Internationale 2 Tage Motorrad Veteranenfahrt mit Teilnehmern aus 7 Nationen statt.

Rund 160 Teilnehmer mit Motorrädern der Baujahre 1901 bis 1956 aus sieben Nationen von Lillehammer aus Norwegen bis Wiener Neustadt in Österreich treffen sich in Kaltenkirchen zu einem ganz besonderen Motorrad Veteranen Wochenende. 2015 feiert die Int. VFV /ADAC 2 Tage Motorrad Veteranenfahrt Norddeutschland vom 17.-19.07.2015 auf dem Festplatz in 24568 Kaltenkirchen . Ein spezielles Highlight ist das Welt-Markentreffen der New Imperial Owners Association. Sandbahn und Speedway Weltmeister Egon Müller wird das Programm moderieren. Star des New Imperial Markentreffen ist die 350 ccm Rennmaschine aus 1923, konstruiert von Val Page und J.A Prestwich. Der berühmte Brooklands Rennfahrer Bert Le Vack fuhr u.a diese Maschine. Eine weiteren interessante Rennmaschine im Starterfeld ist eine A.J.S R 10 ohc aus 1930. Der britische Motorradbau ist mit bekannten Marken wie Sunbeam, Norton, Royal Enfield, BSA, Triumph, Douglas, New Hudson, Brough Superior aber auch mit seltenen Motorrädern wie Alldays, Healing Precision, Hobart oder auch Bradbury vertreten. Start ist jeweils am 18. und 19.07.2015 um 09.30 auf dem Festplatz in Kaltenkirchen. Pausenpunkte sind am 18.07.2015 u.a das historische Torhaus Seedorf in der holsteinischen Schweiz sowie die Landbrauerei in Rickling. Am Sonntag wird u.a. der Gutshof auf Schloss Breitenburg bei Itzehoe und das Hotel Elbblick in Brokdorf an der Elbe von den historischen Motorrädern besucht. Der Zieleinlauf am Samstag ist am Toyota Autohaus G&S Automobile in Kaltenkirchen sowie am Sonntag in der Kaltenkirchener Innenstadt am Rathaus. Eingeladen sind alle Besitzer historischer Motorräder der Baujahre bis 1945. Die Veranstaltung ist ausgerichtet speziell für Keilriemen und Stecktankmotorräder, welche sich in der sehr „flachen“ norddeutschen Tiefebene „wie zu Hause“ fühlen werden. Nennungen sind noch bis Ende Juni 2015 möglich. Weitere Informationen sowie die Gesamt-Ausschreibung mit Nennungsformular bitte anfordern beim: MSC Kaltenkirchen im ADAC, Heinz Kindler, Bramstedter Landstr.8c in 24640 Schmalfeld. Telefon 0049(0)4191460 oder E-Mail: HeinzKindler@aol.com sowie unter dem weiterführenden Link auf der Homepage des Veranstalters.

weitere Informationen