motoMarkt Ravensburg jetzt im September

[ct-red] Der motoMarkt Ravensburg kehrt am 6. -7. September in die Oberschwabenhalle zurück. Die Oldtimermesse ist mit neuen Konzept zurück. Schwerpunkte sind an beiden Tagen ein privater Fahrzeugmarkt und am Samstag die motoMarkt Vintage Tour durch die Region. Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr.

Die Besucher – ob mit oder ohne eigenes klassisches Fahrzeug – dürfen sich auf ein erlebnisreiches Wochenende freuen, denn neben dem bewährten Teilemarkt gibt es neue Ausstellungsbereiche: Fahrzeughändler, Restaurationsbetriebe, Vintage-Mode und Accessoires, Literatur, Reisen und vieles mehr runden das Bild ab. Für die Clubs wird es eine eigene Clubwelt geben, in der sie sich präsentieren und austauschen können. Für das nötige Flair der Messe sorgt ein vielseitiges Rahmenprogramm für Fahrer, Beifahrer, Interessierte und Familien. Die Terminverlegung von Ende November auf den 06. und 07. September ist die logische Konsequenz aus den Erfahrungen vergangener Jahre: das Wetter ist im September freundlicher, im Messekalender meist eine Lücke und die Saisonkennzeichen sind noch gültig. Eine Besonderheit des Rahmenprogramms ist die motoMarkt Vintage Tour am Samstag. Bei der Oldtimer-Ausfahrt hat man sich bewusst gegen eine Rallye mit Wettkampfcharakter entschieden. Die Tour führt durch das sanft hügelige Allgäu mit der herrlichen Kulissse der Alpen. Einer der Höhepunkte der Tour ist der Stopp in Wolfegg mit exklusiver Führung durch das Automobilmuseum von Fritz B. Busch, das erstmals als Partner mit im Boot ist und auch auf der Messe mit einem Stand vertreten sein wird.

weitere Informationen