Monteverdi Sonderausstellung im Verkehrshaus

[ct-red] Der Monteverdi Club Schweiz feiert im Jahr 2015 sein 30-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass findet in der Halle Straßenverkehr des Verkehrshaus Luzern eine Sonderausstellung mit zwölf Fahrzeugen dieser Schweizer Automarke statt. Die Sonderausstellung ist bis 06. April 2015 zu sehen.

Die Sonderausstellung Monteverdi wurde am 06. Januar 2015 eröffnet und ist während der Öffnungszeiten des Verkehrshauses Luzern von 10.00 bis 17.00 Uhr zu sehen. Ruedi Wenger, Gründer des Monteverdi-Clubs feiert das 30-jährige Jubiläum seines Markenclubs mit einer Sonderausstellung. Die Exponate – genau 12 Exemplare – sollen dabei möglichst charakteristisch das Wirken von Peter Monteverdi darstellen und abbilden können. Die 12 Exponate wurden von Sammlungen, Monteverdi Club-Mitgleider aber auch durch Leihgaben des Monteverdi-Museums zur Verfügung gestellt. Den Besuchern steht des deshalb ein von Frua karossierter Monteverdi 375 S von 1968 und ein von Fissore gestalteter 375 L zur Verfügung. Selbstverständlich ist auch der berühmte Monteverdi Hai Sportwagen (siehe Bild nebenstehend), zwei Monteverdi Sierra Limousinen und der Geländewagen Monteverdi Safari zu sehen. Präsentiert werden die Exponate in der Verkehrshalle des Museums und sind somit in das Schweizer Verkehrshaus eingebettet. Peter Monteverdi hat über 3.500 Fahrzeuge auf die Räder gestellt, anfangs als MBM später dann unter seinem Familiennamen Monteverdi. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrten finden Sie unter dem weiterführenden Link des Verkehrshauses Luzern.

weitere Informationen