Modena Motor Gallery: Italiens Nummero Uno

[ct-red] Die größte italienische Oldtimer- und Motorrad-Messe, die Modena Motor Gallery öffnet vom 10.-11.Mai 2014 in Modena (Modena Fiere) ihre Tore. Die einzige Motorenmesse „Made in Italy“ präsentiert ausschließlich italienische zwei- und vierrädrige Oldtimer. Highlights sind die Fahrzeuge aus italienischen Privatsammlungen.

Ferrari, Maserati, Lamborghini, Morini Motorräder, Bugatti, De Tomaso , Ducati , Lancia, Alfa Romeo sind die repräsentativsten Symbole aus der italienischen Nachkriegszeit bis zu den 80er Jahren, die von über 300 Aussteller auf 41.000 Quadratmetern Hallen -und Ausstellungsräume präsentiert werden. Einige ausgestellte Stücke der berühmten Privatsammlungen von Mario Righini, Umberto Panini und Francesco Stanguellini geben einen Einblick in die Schönheit und die Geschichte des italienischen Automobils. Autoclubs, Ersatzteile für Oldtimer und Motorräder, Verlagswesen, Drucke und Gemälde , Modelle, Gadgets, Automobilia und Erinnerungsstücke, Modellautos, Vintagespielzeuge, Erinnerungsstücke, Mode, Autoregister: dies und vieles mehr ist die Modena Motor Gallery 2014. Zur gleichen Zeit findet auch der "Große Markt für Zubehör und Ersatzteile" statt. Der Outdoor-Bereich der Messe 2014 gibt Privatpersonen die Gelegenheit durch den einfachen Erwerb der Eintrittskarte, das eigene Auto dem Markt anzubieten. Geboten werden auch große Sonderausstellungen, darunter „Spyder, ein Traum im Grünen", eine Ausstellung, die 40 Jahre der Geschichte des sportlichen Cabrios erzählt, oder "Maserati SpA: 100 Jahre nach seiner Gründung" eine Hommage an die Hundertjahresfeier der Firma Maserati. Modena Motor Gallery ist ein besonderes Ereignis in der Motorenheimat der Region Emilia-Romagna für alle Liebhaber von Oldtimern. Wer die Messe besucht, sollte auch noch Zeit für die Partnermuseen wie Museo Casa Enzo Ferrari, Ferrari-Museum in Maranello und die Maserati Sammlung im Museo Panini einplanen. Und für Liebhaber hoher Geschwindigkeiten besteht auch die Möglichkeit eine 15 minütige Fahrt auf einem Rennwagen von Ferrari oder Lamborghini auf der Rennstrecke von Marzaglia zu erproben. Die Veranstaltung ist Teil der 15. Edition von „Modena Terra di Motori,“ das wichtigste open air Ereignis, das von Mai bis Anfang Juni dem italienischen Automobilismus gewidmet ist. Es zeigt eine Reihe von Ausstellungen und Initiativen auf den Plätzen der Altstadt. So wird am Sonntag, 18. Mai die Durchfahrt der 1000Miglia und am Samstag, 31. Mai die Nacht der Motoren gefeiert.

weitere Informationen