Mercedes Ikonen damals und heute

[ct-red] Gleich zwei neue Titel zum Thema „Evolution eines Klassikers“ und als „Autos noch Typen waren“ bringt der Heel Verlag in Königswinter heraus. Da wäre zunächst die 1968 präsentierte Baureihe W114/W115 (Strich /8) und das erste Buch zum neuen Mercedes SL – eine Evolutionsgeschichte vom Urvater bis heute.

Mit der 1968 präsentierten Baureihe W 114/115 setzt Daimler-Benz gleich in mehrfacher Hinsicht Akzente und spricht bei der Modellvorstellung dann auch folgerichtig von der "Neuen Generation": Neben einem Fahrwerk, das den absolut neuesten Stand der Technik widerspiegelt, kann der Neue auch mit einem im Vergleich zu seinen flossentragenden Vorgängern wesentlich grazileren Karosserie-Design punkten. Dank der hohen Fertigungsqualität und den für extreme Langlebigkeit bekannten Triebwerken verkauft der Stuttgarter Autobauer in neun Jahren Produktionszeit mehr als 1,9 Millionen Exemplare des Modells der oberen Mittelklasse. Für die Buchreihe "Autos, die noch Typen waren" lädt Sie Mercedes-Benz-Kenner und Strich-Acht-Experte Heribert Hofner zu einer informativen Zeitreise ein. Eine wunderbare Hommage an ein besonderes Stück Automobilgeschichte. Der Titel: Heribert Hofner, Modelle 200-280, Autos, die noch Typen waren, 128 Seiten, 180 Abbildungen, ISBN 978-3-86852-294-5, Heel Verlag. Die zweite Neuvorstellung ist das erste Buch zum brandneuen SL. Für Klassikfreunde aber auch eine wahre Fundgrube mit vielen emotionalen Bildern über die Evolutionsgeschichte der Mercedes Baureihe SL. Was vor nunmehr sechs Jahrzehnten mit dem Urvater W 194 begann, war jedoch nicht nur die Ahnenreihe des SL. Es wurden zugleich auch die Grundlagen für die gesamte Mercedes-Benz Sportwagenfamilie geschaffen, die heute mit dem SL, dem SLK und dem SLS AMG stärker differenziert ist als je zuvor. Die neue ausführlich bebilderte Baureihenmonografie von Mercedes-Kenner Hartmut Lehbrink schlägt in einzigartiger Weise den allumfassenden Bogen vom ersten konsequent stromlinienförmigen 300 SL von 1952 über den Bestseller R 107 und die Automobilikone R 129 bis hin zum hochmodernen R 231, den der Stuttgarter Autobauer als neueste SL-Interpretation im Jahr 2011 präsentierte. Der Titel: Hartmut Lehbrink, Faszination Mercedes-Benz SL, Evolution eines Klassikers, 192 Seiten, ca. 270 größtenteils farbige Abbildungen, ISBN 978-3-86852-602-8, Heel Verlag.

weitere Informationen