Markantes Design mit Kult-Appeal

[ct-red] Kraftvolles Design und sportliches Fahrwerk, so lautete das Erfolgsrezept des von 1970 bis 1982 produzierten Ford Taunus aus Köln. Bernd Tuchen hat dem Ford Taunus jetzt ein Buch gewidmet, das bei GeraMond erschienen ist und alles über den Design-Klassiker enthält nebst der Modellgeschichte und ausführlichen Technikbeschreibungen.

Eine breite Motorenpalette und die markante Schnauze als Erkennungszeichen. Zum 40. Geburtstag des kultigen Kölners erzählt der mit seltenen Aufnahmen und Werbeplakaten abwechslungsreich bebilderte Band alles über Modelle und Motoren, Ausstattung, Entwicklung und Kampagnen der legendären Familienkutsche. Der mit bisher unveröffentlichten Fotos gespickte Band zeigt brilliante Bilder, historische Werbeplakate, ausführliche Tabellen mit allen wichtigen technischen Daten, Pressestimmen, Sondermodelle und Hintergrundberichte des Ford Insiders Bernd Tuchen machen das Buch zu einem Muss für alle Fans des kultigen Kölners. Bernd Tuchen Bernd Tuchen war von 1973 bis 2009 Mitarbeiter der Ford-Werke. Aber schon lange vor seinem Ford-Leben hatte er die Marke mit dem blauen Oval ins Herz geschlossen. So war es eine logische Konsequenz, dort anzufangen. In den 36 Jahren Firmenzugehörigkeit hat der Autor 16 verschiedene Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen des Konzerns innegehabt. Bernd Tuchen hat bereits Bücher zur Ford, BMW und Opel Automobilwerbung der Nachkriegszeit veröffentlich; ebenso Werke über die Formel-1-Geschichte von Ford, den Ford Taunus 17M P3 sowie den Ford Capri. Ford Taunus; Alles über den Design-Klassiker von Ford; 96 Seiten, ca. 140 Abbildungen, Format 21,5 x 28,5 cm, Hardcover; ISBN-13: 978-3-86245-619-2.

weitere Informationen