MAKK Museum Köln lädt zum Drive it-Day ein

[ct-red] Nach dem erfolgreichen Start des Drive it-Day in 2012, ruft das MAKK (Museum für angewandte Kunst Köln) zum 2. Drive it-Day am 27. April 2014 in Köln auf. Die Veranstaltung findet von 10 – 18 Uhr „An der Rechtsschule“ in Köln statt.

Die Zufahrt zum Veranstaltungsort ist nur Fahrzeugen mit H-Kennzeichen oder Rotem 07-Kennzeichen – also den Historischen Automobilen vorbehalten. Automobiles Design spielt im MAKK schon seit Jahren eine wichtige Rolle: Zu den Sammlungen der bedeutenden Design-Abteilung gehören auch zwei legendäre Fahrzeuge, ein silberfarbener Merceds 300 SL Gullwing von 1956 und ein zypressengrüner Karmann-Ghia von 1968/69. Diese können naturgemäß aus Platzgründen nicht ständig präsentiert werden, repräsentieren aber im Museum das Automobil als bedeutendste Industrieskulptur. Um diesen Ansatz vom Inneren des Museums nach außen zu tragen, wurde am 29. April 2012 zum 1. Drive it-Day in Deutschland aufgerufen. Die Feier des Saisonstarts stammt aus England, wo diese Tradition seit 1900 begangen wird. Der 1. Drive it-Day war mit 15.000 Besuchern und 2.000 Classic Cars ein voller Erfolg und wird daher am letzten Aprilsonntag 2014, also dem 27. April 2014 als 2. Drive it-Day ausgerichtet, um diese schöne und demokratische Tradition auch in Deutschland zu etablieren. Weiterführende Information gibt es auf der Homepage des Drive it-Day – dort sind alle wichtigen Informationen zu finden.

weitere Informationen