Luzern: das Mekka der Swiss Classic World

[ct-red] Die internationale Oldtimer-Messe Swiss Classic World geht in diesem Jahr mit über 600 teilnehmenden Oldtimer-Fahrzeugen an den Start. In den vier Hallen der Messe Luzern werden vom 27. bis 28. Mai 2017 ca. 200 Aussteller sowie über 10’000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Sonderschauen zur Schweizer Marke Monteverdi sowie zum 100-jährigen Jubiläum des Schweizer Carrossiers Tüscher, eine Modenschau von LU Couture sowie eine Vielzahl von Club-Ständen bilden die Höhepunkte. Zudem gibt es erneut einen umfassenden Teilemarkt, einen privaten Oldtimer-Fahrzeugmarkt sowie eine eigene Halle für US-Fahrzeuge und -Zubehör. Ein Höhepunkt der diesjährigen Oldtimer-Messe Swiss Classic World wird die Sonderschau der Schweizer Marke Monteverdi sein. Die Fahrzeuge des Schweizer Herstellers von Luxusautomobilen aus den 60er- und 70er-Jahren werden in Halle 2 prominent vorgestellt. Zudem wird in Zusammenarbeit mit dem Swiss Car Register aus Safenwil das 100-jährige Jubiläum des Zürcher Carrossier-Unternehmens Tüscher mit einigen sehenswerten Exponaten begangen. Im Rahmenprogramm gibt es zudem nostalgische Rundfahrten mit einem historischen Bus der Auto AG Uri sowie Bus-Pendelfahrten der vbl-Historic zum Verkehrshaus der Schweiz in Luzern angeboten. Klassische Motorräder werden bei der diesjährigen Messe eine weitaus grössere Rolle spielen als in den letzten Jahren. Zusammen mit dem Club „Freunde Alter Motorräder“ (FAM) werden einige Anbieter klassische Zweiräder an der Messe zeigen. Auch dieses Jahr bietet die Swiss Classic World erneut einen umfangreichen, spannenden Oldtimer-Teilemarkt und eine spezielle Halle für US-Oldtimer, bei denen es garantiert mit viel Temperament zu und her gehen wird. Zudem gibt es erneut einen privaten Oldtimer-Marktplatz, auf dem jedermann spontan und unkompliziert sein Fahrzeug zum Verkauf anbieten kann. Weitere Informationen erhalten interessierte Besucher unter dem weiterführenden Link.

weitere Informationen