Letzter Land Rover Defender lief vom Band

[ct-red] Etwas mehr als 2.000.000 Exemplare des Land Rover Defender sind in den vergangenen 67 Jahren in England entstanden. Jetzt endet die Produktion dieses Modells im britischen Solihull. Am 29. Januar 2016 lief der letzte Land Rover Defender vom Band.

Viele Änderungen hat der Land Rover Defender im Laufe seiner Produktion nicht erfahren. Nur unter dem Blech hielt Land Rover sein Modell immer aktuell. Selbst für einen Geländewagen so untypischen Aggregate wie Klimaanlagen oder elektrische Fensterheber konnte das Modell zuletzt aufweisen. Bei der Karosserie und dem Rahmen wurden hingegen nur marginale Änderungen durchgeführt. Diese „Linientreue“ machte den Land Rover aber zu einem liebenswerten Fahrzeug, das weltweit eine große Fangemeinde besitzt. Nun ist es vollbracht: Der letzte Land Rover Defender hat am 29. Januar die Werkshallen im britischen Solihull verlassen. Damit geht eine fast 70jährige Ära in der britischen Automobilgeschichte zu Ende. Über 700 ehemalige und aktuelle Mitarbeiter wohnten dem besonderen Ereignis bei. Den würdigen Rahmen bot dabei ein Korso aus 25 Fahrzeugen, der einmal rund um das Werk führte. Der letztgebaute Wagen ist ein Defender 90 Soft Top in Heritage-Ausstattung, der selbstverständlich nicht in den Verkauf geht, sondern direkt in die Ausstellung der Land Rover Jaguar Collection. Unser Bild zeigt den 2 Mio.ten Land Rover Devender, der im Januar bei Bonhams versteigert wurde.

weitere Informationen